DIVE CONTROL SPECIALIST 

(Dive Professional Level III - Taucher ***)

 

Es gibt zwei Möglichkeiten ein Dive Control Specialist zu werden. Steige als Divemaster, egal welcher Organisation, in das Programm ein, oder belege den Dive Guide, Science of Diving und Dive Control Specialist in einem Kurs.

 

Du wirst feststellen, dass es einen Unterschied zwischen einem Divemaster und dem Dive Control Specialist gibt. Als Divemaster leitest du hauptsächlich Ausfahrten, Tauchbriefings und warst für die Tauchgangsführung verantwortlich.

 

Als Dive Control Specialist kannst du Teile des Open Water Diver Programms unter indirekter Aufsicht eines Instructor sowie ausgewählte Specialties unterrichten. Das Dive Control Specialist Programm ist darauf angelegt, dich zu unterrichten, ein effektiver Assistant Instructor zu werden.

 

Während des Kurses wirst du lernen, wie du  einen Instructor im OPEN WATER DIVER Kurs assistierst, und wie du Schnorcheln, Scuba Skills Update und Try Scuba Pool Experience selbst unterrichtest und dich zum Training Specialist fortbilden.

 

Als Dive Control Specialist kannst du deine neuen Fähigkeiten einsetzen, um ein Einkommen zu erzielen, sogar eine Karriere im Tauchsport zu beginnen.

 

Dive Con  

 Teilnahmevoraussetzung:

  • Rescue Diver & Dive Master
  • DAN O2  Provider (oder Äquivalent)
  • Nachweis über fünf  Specialtykurse: UW/Navigation, Tieftauchen, Nachttauchen, sowie zwei weiteren Specialties, HLW & Erste Hilfe nicht älter als zwei Jahre (DAN BLS, Dive Medic, EFR, ERC, ÖRK oder Äquivalent)
  • mind. 60 geloggte & bestätigte Tauchgänge
  • medizinische Tauchtauglichkeit
  • vollendetes 18. Lebensjahr

Leistungen: Theorie und Praxis

Gruppenkonditionen: auf Anfrage

 

Wir bieten dir eine Kursbestpreisgarantie!!!

 

Die Kurszeiten sind flexibel, egal ob Berufstätige, Studenten oder Urlauber.  Wir bieten ständig Kurse an; vormittags, nachmittags, Wochenende, Intensivkurse, auch Einzelunterricht ist möglich.

TSZ Copacapana Copyright 2017